Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Einsteiger Avatar von morti850tdi
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard POI-Warner + Gopal 4.52 Upload eigener POIs unmöglich

    Hallo,
    ich habe ein Problem mit dem Upload selbst erstellter POIs unter POI-Warner 3 bei "www.pocketnavigation.de.

    Wenn ich einen POI erstellt und einem Overlay zugeordnet habe, wird dieser neue POI auch erst einmal in der Karte angezeigt. Auch in der Umkreissuche ist der neue POI zu finden, wie auch zu erwarten.
    Wenn ich das Navi dann aber mit dem Sync-Tool vom POI-Warner synchronisieren will, werden die eigenen neuen POIs nicht hoch geladen, der Upload klappt nicht. Nur der Download funktioniert. Das Log-File zeigt dementsprechend auch an,:"Total insertet Records: 0". Um dem Fehler auf die Spur zu kommen, habe ich alle Overlays gelöscht und im Sync-Tool die Sync-Infos resettet. Dann habe ich nur ein Test-Overlay herunter geladen und einen POI selbst neu erstellt. Ergebnis war genau das gleiche wie bisher: POI wurde nicht hoch geladen. Nach der Syncronisation war dieser selbst erstellte POI dann verschwunden Dies ist sehr bedauerlich, da man weder die allgemeine Datenbank noch seine eigene Datenbank mit selbst erstellten POIs erweitern kann.

    Mein System ist das Medion Navi E4430 mit Gopal 4.52.
    POI-Warner Version ist 3.16.1894, Sync-Tool ist Version 3.16

    Hat jemand die gleiche Ausstattung und kann berichten, dass der Upload eigener POIs funktioniert? Hab' schon Support-Anfragen bei navigating.de und pocketnavigation laufen, habe bisher aber keine Antwort von denen.

    LG
    Morti

  2. # ADS
    Werbeanzeige
    Registriert seit
    Immer
    Beiträge
    Viele
     

  3. #2
    Avatar von Navirunner
    Registriert seit
    26.02.2007
    Hardware
    einige
    Software
    GoPal verschiedene
    Skin
    Navirunner Skin
    Beiträge
    8.576
    Danke
    218
    Erhielt 554 Danke für 246 Beiträge

    Standard

    Dazu kann ich nichts sagen aber um deine eigenen POIs zu sichern kopiere dir den Plugin Ordner vom Navi auf den PC dort sind alle dDaten drin. Dann schaue einmal in den POI Ordner ob deine selbst erstellten POIs dort drin sind wenn ja dann kopiere sie dir in einen eigenen Ordner und du kannst sie jederzeit wieder auf das Navi zurück kopieren.
    Gruß Navirunner

    GoPal Wiki
    Tipps und Hilfen reinschauen lohnt sich

    **** Bitte keine Supportanfragen per PN, nur über's Forum! ****
    ******** Dann haben auch alle anderen was davon **********

  4. #3
    Einsteiger Avatar von morti850tdi
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstellt von

    Standard

    Die POIs sind leider nicht im Ordner POI zu sehen. Es gibt nur einen Eintrag recorded.asc, der aber keinerlei Relevanz hat. Die POIs werden zusammen mit allen anderen in einer großen Datenbank gespeichert.
    Auch wenn man z.B. POIs der LPG-Tankstellen manuell in den POI-Ordner als *.asc Datei hinzufügt, werden die Daten nach Neustart des POI-Warners eingelesen und in die Datenbank integriert. Die *.asc Datei wird danach in *.bak umbnannt und wird gar nicht mehr benötigt.
    Sehr unschön ist, das nach einer Syncronisation über pocketnavigation.de die LPG-Tankstellen POIs wieder weg sind. Erst ein Umbenennen der *.bak in ein *.asc und anschließendem Neustart fügt die Gas-Tanken wieder ein.
    Alles sehr umständlich...

  5. #4
    Einsteiger Avatar von morti850tdi
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstellt von

    Standard

    Keiner hier, der die gleiche Hard-u. Softwareausstattung hat? Also Medion E4430 mit Gopal 4.52 und POI-Warner 3?
    Würde mich sehr freuen, wenn jemand mit dieser Konstellation mal den Upload eigener POIs versucht und hier berichtet, ob es klappt oder nicht.

  6. #5
    Neuling Avatar von Gipsy48
    Registriert seit
    02.08.2013
    Hardware
    Medion 470T
    Software
    GoPal 4.7
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo erstmal!
    Ich bin neu angemeldet hier im Forum, habe aber schon längere Zeit lesend die Themen "Poi-Warner" mit "GoPal4..." und "eigene POIs laden" in diesem und anderen Foren verfolgt!!! Leider paßten alle Themen nur zum Teil ( und dieses ist auch schon wieder 4 Jahre alt) so dass ich nun seit Jahren leide. Warum:
    Ich nutze auf meinem 470 T mit Poi-Warner 3 ausschließlich die Stellplatzdateien für Wohnmobile. Eine solche Datei gibt es zum Runterladen im PW 3. Da diese nur wenige Stellplätze beinhaltet, habe ich mir in den vergangenen Jahren viele Plätze selbst und
    e i n z e l n ins Navi eingetragen. Deswegen konnte ich auch in all den Jahren nie ein Update durchführen! Einmal habe ich das versucht und natürlich waren alle eigenen Daten verschwunden. Aus diesem Grund und wegen der vielen Stellplatzdateien die man zum Runterladen bekommen kann habe ich auch immer wieder - natürlich auch beim Support von POI-Warner - versucht Hilfen und Hinweise zu bekommen, leider vergeblich, also "leiden"!!!
    Nun hatte ich einen "Totalabsturz" meines PW (das Navi ist schließlich in die Jahre gekommen) und das war der Punkt, an dem ich wieder mal versuchen wollte, mein Leiden zu beenden. Ich habe mir ein neues Navi (MD 5460) bestellt und bis dahin Zeit, nochmal das importieren von POIs in den alten PW zu probieren, bevor ich nach dem Neukauf eines PW 4 weiterhin leiden muss.
    Also habe ich an die spezialisten eigentlich 2 Fragekomplexe:
    1. Ist es mit dem "neuen" PW 4 möglich, externe Wohnmobilstellplätze in GoPal 6... einzuladen und zu speichern, damit sie bei einem
    update des PW nicht wieder verloren sind? Wer hat das schon - und wie - gemacht.
    2. Wie kann ich in meinen "alten" PW 3, den ich wieder neu in mein GoPal 4... installiert habe, externe Stellplatzdateien einfügen
    und/oder zur sicherung abspeichern?
    In der Vergangenheit habe ich verschiedene Installationsanleitungen bekommen, mit denen es aber leider nie ging, weil es zB hieß,
    Zitat:
    "Einfügen von Stellplatzdateien in den POI Warner

    1. Vorbemerkungen

    Zunächst ist der Speicherort des POI Warners auf dem PDA zu ermitteln. Normalerweise ist er auf dem PDA unter Programme zu finden, er kann sich aber auch auf der Storage Card des PDA’s befinden.

    Hierzu ist der Windows Explorer aufzurufen:
    (z. Bsp. rechter Mausklick auf den Start-Button und dann linker Mausklick auf Explorer)

    - Mobiles Gerät
    - Pocket PC Arbeitsplatz
    - Programme
    - POIWarner …
    - pois

    In dem Verzeichnis pois findet man paarweise immer 2 Dateien mit gleichem Dateinamen und den beiden Dateitypen .asc und .bmp.
    Die .asc-Datei enthält für jeden POI einen Datensatz mit den Koordinaten sowie einen Infotext, während die .bmp-Datei das Icon enthält, welches später in die Kartenanzeige eingefügt wird." Zitatende.

    Tja! Seit "Jahren" habe ich das oft versucht, aber all diese Dateien nie in meinem Navi gefunden. Ich komme immer nur bis "POIs" und dann finde ich dort keine Dateien, die "asc" und "bmp" heißen und deshalb komme ich nie weiter!!!!!!!!!!!!!!

    Und nun hoffe ich, in diesem Forum Wohnmobilstellplatz-Nutzer mit GoPal und PW und qualifizierte Hilfe zu finden.
    Hoffentlich ist das Thema nicht zu alt und vielen Dank schon mal für das aufmerksame Lesen.
    MfG
    Gipsy48
    Geändert von Gipsy48 (04.08.2013 um 17:21 Uhr) Grund: POIs laden/speichern in POI-Warner3 mit Gopal4

  7. #6
    Der Rote Blitz Super-Moderator Avatar von Ralf25
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Bayern (STA)
    Hardware
    Samsung S7, P4445
    Software
    CoPilot & Sygic, GoPal
    Skin
    Navirunner Black Pearl V2
    Beiträge
    17.556
    Danke
    822
    Erhielt 1.635 Danke für 1.368 Beiträge

    Standard

    Servus & hier im Forum bzw. zum Outing!

    - MD 5460? Du meinst den P5460. Welches GoPal bringt der mit?
    - den PW3 nutze ich auch noch. Da funzt halt unter v6 u.a. die Umkreissuche nicht mehr, aber was soll's.
    - zum "Speicherort des POI Warners": suche auf dem PNA nach [\My Flash Disk]\Navigation\PLUGINS\POIWarner GoPal-Edition\; dort in \POI müssen die Dateien rein (*.asc, *.bmp & *.png)
    - den PW4 kenne ich nicht, IMO sollte es mittlerweile aber auch gehen -> über PoiBase
    Gruß Ralf


    Hier klicken für Infos zu Hard- & Software, Skinning, Begriffserklärung, Geräteübersicht und Entwicklung / Programmierung

    Bitte keine Support-Anfragen per PN, dafür ist das Forum da!

    Sorry, wenn ich die Anrede vergesse: ich bin nur schreibfaul, aber nicht unhöflich!


  8. #7
    Neuling Avatar von Gipsy48
    Registriert seit
    02.08.2013
    Hardware
    Medion 470T
    Software
    GoPal 4.7
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralf,
    ja, P5460 mit GoPal 6, gestern bei Medion geordert. Wie ich schon schrieb, sieht meine geöffnete Datei "pois" (genau indeiner beschriebenen Reihenfolge geöffnet) anders aus: Es gibt nur 1 ASC-Datei und die kann ich nicht öffnen, "png" und "bmp" finde ich nirgendwo! Und das geht in unregelmäßigen Abständen schon seit Jahren so, weshalb ich noch nie externe Dateien laden konnte und meine eigenen nicht speichern. Von Navigating.de habe ich nur standardisierte Anleitungen bekommen, die noch weniger mit meinen dateien übereinstimmten. Mein altes Navi ($70T mit GoPal4x und PW3 konnte ich bisher und auch jetzt einwandfrei nutzen ( vom Laden und Speichern mal abgesehen). Was kann ich tun und was ist IMO?
    Gruß
    KH

  9. #8
    Der Rote Blitz Super-Moderator Avatar von Ralf25
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Bayern (STA)
    Hardware
    Samsung S7, P4445
    Software
    CoPilot & Sygic, GoPal
    Skin
    Navirunner Black Pearl V2
    Beiträge
    17.556
    Danke
    822
    Erhielt 1.635 Danke für 1.368 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gipsy48 Beitrag anzeigen
    Wie ich schon schrieb, sieht meine geöffnete Datei "pois" (genau indeiner beschriebenen Reihenfolge geöffnet) anders aus: Es gibt nur 1 ASC-Datei und die kann ich nicht öffnen, "png" und "bmp" finde ich nirgendwo!
    Lies nochmal mein Posting genauer! Deine Pfade und meine unterscheiden sich ja wohl und wenn es auf Deinem PNA den von mir genannten Pfad nicht gibt, kannst Du den PW3 nicht korrekt installiert haben!


    ...und was ist IMO?
    Google -> http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_v...etzjargon%29#I
    Gruß Ralf


    Hier klicken für Infos zu Hard- & Software, Skinning, Begriffserklärung, Geräteübersicht und Entwicklung / Programmierung

    Bitte keine Support-Anfragen per PN, dafür ist das Forum da!

    Sorry, wenn ich die Anrede vergesse: ich bin nur schreibfaul, aber nicht unhöflich!


  10. #9
    Neuling Avatar von Gipsy48
    Registriert seit
    02.08.2013
    Hardware
    Medion 470T
    Software
    GoPal 4.7
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralf,
    natürlich hatte ich den Gedanken (falsch installiert) auch schon, aber nicht nur, dass die Nnavigation mit Stellplätzen über Jahre hervorragend funktionierte, habe ich den PW in den letzten Tagen gefühlte 100 Mal deinstalliert und neu installiert: es ändert sich nichts. Ich kann alles machen, nur keine externen POIs einfügen und/oder speichern. Außerdem stimmen die standardisierten Anleitungen nicht mit meinen Gegebenheiten und nicht mit deinen Pfaden überein. Heute Morgen habe ich nochmal 188 Seiten in Pocketnavigation gelesen, leider ohne wirkliche Hilfe für mich, der jetzt auf die Schnelle das ganze Forum durchforsten muss.
    Bin ich denn der Einzige der Wohnmobilstellplätze mit PW3 in GoPal4 speichern will? Nein, einen kenne ich persönlich und der hat die gleichen probleme und fragt mich immer. Der hat auch seinen PW seit jahren nicht synchronisiert, um nicht die eigenen POIs zu verlieren.
    Frustgrüße
    KH

  11. #10
    Der Rote Blitz Super-Moderator Avatar von Ralf25
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Bayern (STA)
    Hardware
    Samsung S7, P4445
    Software
    CoPilot & Sygic, GoPal
    Skin
    Navirunner Black Pearl V2
    Beiträge
    17.556
    Danke
    822
    Erhielt 1.635 Danke für 1.368 Beiträge

    Standard

    Nochmal und ich hoffe, endlich Augen öffnend! Wenn auf dem PNA der PW sauber mitläuft (egal, ob v3 oder v4), dann kann er nur in dem von mir erwähnten Verzeichnis liegen. Das von Dir genannte Verz. bezieht sich auf PDAs (Pocket PC )! Von daher ist Deine Verz.-angabe absoluter Blödsinn (sorry ). Oder bist Du etwa bisher immer nach völlig falschen Anleitungen vorgegangen?
    Gruß Ralf


    Hier klicken für Infos zu Hard- & Software, Skinning, Begriffserklärung, Geräteübersicht und Entwicklung / Programmierung

    Bitte keine Support-Anfragen per PN, dafür ist das Forum da!

    Sorry, wenn ich die Anrede vergesse: ich bin nur schreibfaul, aber nicht unhöflich!


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zusätzliche POIs in POI-Warner Light einfügen
    Von bike1199 im Forum POIbase, POI-Warner & Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 16:07
  2. MD96740/E3212 Einstieg unmöglich - wie resetten?
    Von franz47 im Forum Generelles zur (GoPal-) Hardware
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 08:40
  3. Fremd Maps, convert und upload
    Von diah im Forum Alle Fragen zu GoPal 4.3 - 4.7
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 23:13
  4. So mal was in eigener Sache...
    Von Tommes51 im Forum Alles für den Travelguide / CityGuide
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 17:42
  5. Eigene POIs ohne POI-Warner
    Von zoerbnet im Forum POIbase, POI-Warner & Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 10:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •