Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Einsteiger Avatar von pwest
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Medion MD96220

    Hallo, und zwar muss ich mich mal an die Forengemeinde wenden.
    Alles passierte mit einem Update von ME 4.1 auf PE 4.1 und da sich durch Text-to-Speech nicht mehr die Tonausgabe mit modifizierten Audiodateien anheben lies.

    War ich dabei an mein JVC Autoradio per Adapter das Navi anzuschliessen, sodass ich ueber den "Externen Eingang" MP3 und Navigation wiedergeben kann.

    Allerdings ist dieses durch die Starken (eigen)Ressonanztoene nicht moeglich somit brach ich die Verkabelung ab. Also starkes Brummen waehrend der Audio und Navigationswiedergabe ueber das Radio.

    Nun kommt das eigentlich merkwuerdige, ich bekomme das Geraet nicht geoeffnet, da ich gerade einen Kurzschluss der 3,5mm Klinke nicht ausschliessen kann und will. Es war 100% aufgeladen und die Akkuleistung ging rapide in den Keller, mittlerweile flackert beim starten ( lange den Powerknopf druecken ) das gesammte Display und geht nach dem "Medion GoPal" Screen sofort wieder aus. Mit Stromversorgung alles kein Thema. Starte ich das Geraet oeffne die Energie Optionen und sehe den Status des Ladens, entferne dann das USB Kabel sinkt die Prozent Angabe sehr schnell von 20% bis herunter auf 0% dabei hat es einige Stunden am Strom verbracht. Ich bekomme noch die durchgestrichene Batterie zu sehen und dann ist das Geraet aus.

    Wie bekomme ich das Geraet geoeffnet? Schrauben raus ist klar aber wo wird dann gedrueckt, geclipt oder geschoben?. Jemand ne Idee ob ich da ueber einen von mir nicht ausgeschlossenen Kurzschluss an der 3,5mm Klinke den Akku oder nur einen Teil elektronischer Bauteile gegrillt habe?.

    Software Fehler moechte ich hier ausschliessen da ich seit dem das Geraet einmal komplett Neu aufgesetzt habe mit Factory Reset und internen Speicher leeren, eine SD Karte wird nicht eingesetzt.


    regards pwest

  2. # ADS
    Werbeanzeige
    Registriert seit
    Immer
    Ort
    Werbewelt
    Beiträge
    Viele
     

  3. #2
    Einsteiger Avatar von pwest
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstellt von

    Standard

    Nachdem das Geraet geoeffnet war um eventuelle Hardware defekte auszuschliessen, durchgeknallte Elkos, verschmorte SMD Bauteile... alles war Optisch in einem hervorragenden Zustand. Ich entfernte die Stromzufuhr von der Platine um den angeblich defekten Akku auszubauen.

    Nach dem entfernen des Akkus der mit einem Klebepad aehnlich Poster Strips von Tesa runter war, steckte ich den Akku noch einmal an und startete das Navi. Ab dann flackerte das Display nicht mehr das Navi fuhr im normalen Zustand wieder hoch und brach nicht bei der Trennung vom Netzstrom zusammen. Meiner Meinung nach ein Fehler der nicht oder nur abhaengig verschiedener Faktoren wieder auftreten wird. Das entfernen des Akkus wird wohl irgendwas aus einem fluechtigen Speicher gehauen haben was fuer den Fehler ausschlaggebend war.


    regards pwest

  4. #3
    Der Rote Blitz Super-Moderator Avatar von Ralf25
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Bayern (STA)
    Hardware
    S10+, P4445
    Software
    CoPilot & Sygic, GoPal
    Skin
    Navirunner Black Pearl V2
    Beiträge
    17.537
    Danke
    843
    Erhielt 1.650 Danke für 1.371 Beiträge

    Standard

    Glück gehabt! :top Aber es stimmt, bei meinem 465er hatte ich Ähnliches vor kurzem, zwar kein Flackern, aber totes Display mitten in einer Simulation. Nur das Abklemmen des Akku half weiter, zum Glück!

    Sorry, irgendwie war mir Dein Posting durchgerutscht, sonst hätte ich Dir genau diesen Tipp gegeben.
    Gruß Ralf


    Hier klicken für Infos zu Hard- & Software, Skinning, Begriffserklärung, Geräteübersicht und Entwicklung / Programmierung

    Bitte keine Support-Anfragen per PN, dafür ist das Forum da!

    Sorry, wenn ich die Anrede vergesse: ich bin nur schreibfaul, aber nicht unhöflich!


  5. #4
    Einsteiger Avatar von pwest
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstellt von

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf25
    Glück gehabt! :top Sorry, irgendwie war mir Dein Posting durchgerutscht, sonst hätte ich Dir genau diesen Tipp gegeben.
    Mich haette es sehr geaergert weil ich mit dem Geraet wirklich sehr viel Unterwegs bin, vor allem auch Nachts sind mir ueber die Jahre Navigationsgeraete sehr symphatisch geworden. Da liest es sich waehrend der fahrt naemlich verdammt schlecht Karte. Und die Strassenschilder mit ihren Namen fuer die jeweilige Strasse sind auch nicht beleuchtet.

    Wo gehobelt wird dort fallen nunmal auch Spaene.
    Nun erhoehe ich die Lautstaerke extern ueber entweder diesem kleinen "Lautsprecher" oder ich lasse mir noch etwas anderes einfallen.


    regards pwest

Ähnliche Themen

  1. Medion MD96220
    Von yusuf007 im Forum Generelles zu GoPal 3.x
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 19:45
  2. Flash rom für MD96220
    Von Meier im Forum GoPal 315
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 21:33
  3. Technische Frage zu MEDION MD96220 MDPNA315T
    Von frank_nbg im Forum GoPal 315
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 21:28
  4. MD96220
    Von Stif13 im Forum Generelles zu GoPal 3.x
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 20:04
  5. Kartenmaterial für Medion MD96220
    Von zefrim im Forum GoPal ME 3.x
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 15:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •