Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Einsteiger Avatar von ovid
    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Video converter DVD auf TCPMP

    Hallo,
    habe über dieses leistungsstarke kostenlose Converterprogramm
    http://www.chip.de/downloads/SUPER-2008_17370353.html
    meine LieblingsDVD in 480x272 DivX convertiert (nun 600MB), auf SD-Karte kopiert und in hervorragender ruckelfreier Qualität auf meinem Navi E4430 anschauen können.
    Vielleicht ist das nichts Überraschendes, aber für mich ist es eine Meldung wert.
    Gruß
    :smt006
    Ovid

  2. # ADS
    Werbeanzeige
    Registriert seit
    Immer
    Beiträge
    Viele
     

  3. #2
    Der Rote Blitz Super-Moderator Avatar von Ralf25
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Bayern (STA)
    Hardware
    S10+, P4445
    Software
    CoPilot & Sygic, GoPal
    Skin
    Navirunner Black Pearl V2
    Beiträge
    17.537
    Danke
    843
    Erhielt 1.649 Danke für 1.371 Beiträge

    Standard

    Ja, liest sich gut aus der Beschreibung.

    Hattest Du im Vorfeld auch mal den PocketDivXEncoder aus dem gopal-wiki ausprobiert, dann könnte man evtl. die Qualität vergleichen.-> Kompatible Software
    Gruß Ralf


    Hier klicken für Infos zu Hard- & Software, Skinning, Begriffserklärung, Geräteübersicht und Entwicklung / Programmierung

    Bitte keine Support-Anfragen per PN, dafür ist das Forum da!

    Sorry, wenn ich die Anrede vergesse: ich bin nur schreibfaul, aber nicht unhöflich!


  4. #3
    Einsteiger Avatar von ovid
    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstellt von

    Standard

    Bisher noch nicht, aber werde es gleich mal ausprobieren, und Konvertierungszeit/Qualität vergleichen.
    Ich berichte.
    Gruß
    Ovid

  5. #4
    Einsteiger Avatar von ovid
    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstellt von

    Standard PocketDivXencoder vs. super 2008

    Hallo Ralf,
    habe gerade den Vergleich gemacht; konnte bei gleicher Videoqualität, bzw. bei gleicher Dateigröße keine merklichen Unterschiede zwischen den beiden Programmen erkennen, beide konvertieren sehr gut. Habe bei PocketDivXencoder für meinen 4" E4430 das Archos AV500 gewählt, welches mir dann dieselbe Auflösung 480x272 voreinstellt. Für ein mit DVDLab "gejoinedtes" VOB File von 3,7GB brauchen beide Programme ca. 40min. zum Konvertieren; Bei dem Datenvolumen OK. Fazit:
    PocketDivXencoder ist sehr übersichtlich und einfach zu bedienen, Super 2008 bietet unheimlich viel Einstellmöglichkeiten und ist daher eher etwas für Tweaker oder Pros. Beide liefern gute Ergebnisse.
    Gruß
    :smt006
    Ovid

  6. #5
    Der Rote Blitz Super-Moderator Avatar von Ralf25
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Bayern (STA)
    Hardware
    S10+, P4445
    Software
    CoPilot & Sygic, GoPal
    Skin
    Navirunner Black Pearl V2
    Beiträge
    17.537
    Danke
    843
    Erhielt 1.649 Danke für 1.371 Beiträge

    Standard

    Hi Ovid!

    Danke für Deinen Test. Da nach Deinen Angaben sich die beiden Encoder eigentlich nur durch die GUI, nicht aber im Output unterscheiden, ist für die breite Masse sicher weiterhin der PocketDivXEncoder zu empfehlen.

    Einen zusätzl. Link im Wiki würde ich nicht für notwendig halten, oder ist jemand andere Meinung? Auch weil ich mir nicht sicher bin, ob der DL-Link bei Chip.de über einen längeren Zeitraum gültig bleibt.

    Man kann ja diesen Artikel in Erinnerung behalten.
    Gruß Ralf


    Hier klicken für Infos zu Hard- & Software, Skinning, Begriffserklärung, Geräteübersicht und Entwicklung / Programmierung

    Bitte keine Support-Anfragen per PN, dafür ist das Forum da!

    Sorry, wenn ich die Anrede vergesse: ich bin nur schreibfaul, aber nicht unhöflich!


  7. #6
    Neuling Avatar von tilokastner
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo sagt mal mit dem pocket DIvx cónverter kann ich nix anfangen der funzt net unter vista und generell wie kann ich den ne DVD konvertieren?wenn ich die Vobs umwandele hab ich kien TON mehr hab kein Plan wie ich das machen soll mit dem prog Super kann ich wandeln aber wie schon gesagt ohne Ton.Kann mir jemand helfen oder gibt es ne Anleitung welche Einstellungen und so?

    danke euch schonmal im vorraus

  8. #7
    Einsteiger Avatar von ovid
    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstellt von

    Standard Konvertierung

    also bei meiner Konvertierung von vob files mit super v2008 hatte ich folgende Einstellungen vorgenommen. Ich weiß natürlich nicht genau wie dein Quellenmaterial aussieht, aber ich hatte auch mit dem divx encoder keine Probleme.
    Gruß Ovid
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	super_192.jpg 
Hits:	570 
Größe:	145,6 KB 
ID:	695  

  9. #8
    Einsteiger Avatar von stromer
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt schon etwas mit dem "Super2008" gespielt und es funktioniert.

    Nun habe ich aber doch noch eine Frage an die Profis hier im Forum.

    Auf den DVDs sind ja mehr oder weniger viele VOB-Dateien. Diese Dateien kann ich mit dem Programm einzeln umwandeln. Prima.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit diese einzelnen Dateien gleich als eine einzige Filmdatei umwandeln zu lassen?

    So könnte ich dann den Film in einem Stück ansehen und müsste nicht immer die einzelnen Dateien laden und starten.

  10. #9
    Das Nordlicht Der den Weg findet Avatar von brummi1844
    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Barnstorf
    Hardware
    X4345 - E3210
    Software
    AE6.0+TMCpro - AE5.0A+TMCpro
    Skin
    aklasse170
    Beiträge
    9.750
    Danke
    573
    Erhielt 793 Danke für 688 Beiträge

    Standard

    Dann musst du die VOB´s wieder umwandeln in mpeg oder avi. Bedeutet aber auch grössere Dateien.
    Gruß Peter

    vvvvvvvvvvvvvvv Hier klicken zum GoPal-WiKi

    vvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvhttp://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/v020.gif

    >>> Der Support findet im Forum statt, nicht im Postfach<<<

    Das Leben meistert man lächelnd, oder überhaupt nicht.(Chinesische Weisheit)

  11. #10
    Einsteiger Avatar von stromer
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @brummi1844

    Erstmal danke für deine Antwort!

    Meine DVD-Dateien (VOBs) wandel ich doch einzeln um in z.B. AVI-Dateien. Dann habe ich für jede VOB- eine AVI-Datei. Soweit kein Problem.

    Ich versuche nun diese einzelnen AVI-Dateien irgendwie zu einer Datei zu bekommen. Entweder schon bei den Einstellungen in Super 2008 (da geht aber nix) oder nach dem Umwandeln. Das kann ich aber nicht. :smt017

    Leider kann ich nun mit deinem Tipp überhaupt nix anfangen. Könntest du mir da evtl. nochmal unter die Arme greifen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GoPal5.0 und Route Converter
    Von oak im Forum OSM (Open Street Map)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 08:29
  2. warum 2 converter
    Von Ritschi im Forum GoPal E444x / E443x / E423x / E424x
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 08:24
  3. Video Converter
    Von Boston im Forum Alle Fragen zu GoPal 4.3 - 4.7
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 04:14
  4. Video auf PNA 465
    Von booder im Forum GoPal 460 (E4110) / 465 (P4210) und 470 (P4410)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 13:19
  5. Video
    Von nidhögg im Forum Generelles zu GoPal 4.0 und 4.1
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 09:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •