Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Einsteiger Avatar von Alfablue
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Baden-Württemberg CW
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Cinch-VorVerstärker

    hallo!!

    ich habe mal wieder eine frage.... :smt004

    ich habe mein gerät an mein radio angeschlossen (AUX IN) aber da das
    signal ja doch eher schwach ist, erwäge ich den kauf eines solchen
    vorverstärkers KLICK

    meine frage(n): bringt das was (zum MP3 hören) und kann ich die
    dort genannten 4V vollständig dazugeben (radio - blaupunkt madrid) ?
    hat jemand erfahrung damit??

    grüße jürgen

  2. # ADS
    Werbeanzeige
    Registriert seit
    Immer
    Ort
    Werbewelt
    Beiträge
    Viele
     

  3. #2
    Neuling Avatar von humpenlisel
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Bei den meisten Radios mit AUX IN kann man die Empfindlichkeit des Eingangs einstellen. Von einem Vorverstärker halte ich nichts. :smt020

  4. #3
    Einsteiger Avatar von Alfablue
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Baden-Württemberg CW
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstellt von

    Standard

    hmmmm... wie könnte das gehen?
    im meiner gebrauchsanweisung finde ich dazu nichts (?)
    gibts da versteckte optionen??

    gruß jürgen

  5. #4
    Aktivist Avatar von papaAndrew
    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    Franken
    Beiträge
    97
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Navifriends

    Ich bin begeistert,

    Das Blaupunkt Victoria SD48 hat einen AUX-Eingang (front und rear), das ist natürlich noch nichts Besonderes. Das Geniale an diesem aber ist, dass man ihn fest mit einer zweiten Signalquelle (Radio, Speicherkarte) kombinieren kann.

    Ich schließe also mein Medion Navi an und höre ganz normal Radio. Wenn vom Navi eine Ansage kommt, dann wird die völlig ohne Verschlucker, da ständig gekoppelt, über die Lautsprecher wiedergegeben. Vom Prinzip wie bei einem Festeinbau-Navi, wie ich sie z.B. von Audi kenne.

    Die Lautstärke reguliere ich über dem Navi, die Lautstärke des Radios (Radio/Speicherkarte) wird unabhängig davon über das Radio geregelt. D.h. wenn ich die Radiolautärke runterdrehe bleibt der AUX-Eingang trotzdem hörbar. So kann ich die Balance zwischen Radioton und AUX sehr gut regulieren.

    Die Empfindlichkeit des AUX-Eingangs ist leider nicht regulierbar sondern fest eingestellt. Die Lautstärke der AUX-Quelle muss man daher über das angeschlossene Gerät regulieren. Bei Geräten, die ein schwaches Ausgangssignal liefern, könnte das ein Problem sein, bei mir passts gut, ich benötige nicht einmal die volle Lautstärke.



    Grüße aus Franken, Andrew

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •