Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Einsteiger Avatar von TheExpert
    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Probleme mit Tonqualität am Autoradio

    Hallo zusammen,

    ich lenke die Audio-Ausgabe meines Medion GoPal P4410 auf mein Autoradio um (mit AUX-In-Interface von Connects2, siehe http://www.niq.de/catalog/product_in...oducts_id=1683) und habe hinter diesem Interface noch den TMC Y-Adapter mit Audiofunktion (siehe http://www.ge-tectronic.de/index2.php?id=215&parent=0) eingebaut, damit ich die die TMC-Funktion über die Autoantenne verwenden kann. Soweit funktioniert auch alles wunschgemäß. Der TMC-Empfang ist um Welten besser als mit der Wurfantenne :top.

    Allerdings tritt nun folgendes Phänomen bei mir auf, wenn ich das Navi gleichzeitig über o. g. Anschlüsse am Autoradio (ich höre sehr viel MP3s darüber, da mein Autoradio das nicht kann) und am Autoladegerät angeschlossen habe: Es ist deutlich ein dauerhafter Piepston zu hören, der sich nicht von der MP3-Musik des Navis überlagern lässt. Darunter leidet natürlich der Musikgenuss :smt022. Sobald ich das Ladegerät vom Navi trenne, ist dieser Ton weg. Vielleicht ist noch wichtig zu erwähnen, dass dieses Phänomen unabhängig von einem laufenden Motor auftritt. Irgendwo ist da eine Massenschleife im System, die diesen doch recht aufdringlichen und fiesen Ton verursacht.

    Einen Audio-Entstörfilter habe ich bereits getestet: Ich war heute bei ATU und habe die Eigenmarke getestet, die ähnlich dem hier gezeigten ist: http://cgi.ebay.de/BRUMMFILTER-MASSE...QQcmdZViewItem.

    Leider konnte ich aber keine Besserung erzielen. Kennt jemand von Euch das Problem und hat dafür eine Lösung?

    Viele Grüße

    TheExpert

  2. # ADS
    Werbeanzeige
    Registriert seit
    Immer
    Beiträge
    Viele
     

  3. #2
    Einsteiger Avatar von TheExpert
    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstellt von

    Standard

    Hallo zusammen,

    hier habe ich etwas gefunden: Stereo-Ground-Loop-Isolator (http://www.ge-tectronic.de/index2.php?id=263&parent=210).

    Wenn ich das früher gewusst hätte, hätte ich mir Portokosten sparen können und diesen Filter zusammen mit dem TMC Y-Adapter kaufen können :angry.

    Weiß jemand, ob das Ding etwas taugt und funktioniert?

    Danke und Gruß

    TheExpert

  4. #3
    Eingeweihter Avatar von SaBo
    Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    308
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Re: Probleme mit Tonqualität am Autoradio

    Zitat Zitat von TheExpert
    Allerdings tritt nun folgendes Phänomen bei mir auf, wenn ich das Navi gleichzeitig über o. g. Anschlüsse am Autoradio (ich höre sehr viel MP3s darüber, da mein Autoradio das nicht kann) und am Autoladegerät angeschlossen habe: Es ist deutlich ein dauerhafter Piepston zu hören, der sich nicht von der MP3-Musik des Navis überlagern lässt.
    Das Netzteil von Medion ist Schrott.
    Die meisten anderen leider auch.
    Hab gerade gestern hier etwas dazu geschrieben.

    Sascha

  5. #4
    Einsteiger Avatar von TheExpert
    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstellt von

    Standard

    Hallo,

    ich weiß schon auch, dass die Netzteile nicht das Gelbe vom Ei sind, aber das hilft mir nicht weiter.

    Wer hat denn bereits Erfahrungen mit einem solchen Entstörfilter gemacht und kann eine empfehlung aussprechen?

    Danke und Gruß

    TheExpert

  6. #5
    Eingeweihter Avatar von SaBo
    Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    308
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TheExpert
    ich weiß schon auch, dass die Netzteile nicht das Gelbe vom Ei sind, aber das hilft mir nicht weiter.

    Wer hat denn bereits Erfahrungen mit einem solchen Entstörfilter gemacht und kann eine empfehlung aussprechen?
    Der Entstörfilter hilft nix denn der Spannungswandler im Netzteil ist Schrott und der Entstörfilter sitzt nicht zwischen Netzteil und PNA sondern vor dem Netzteil.
    Dein Auto stört nicht das Navi sondern ausschließlich der Spannungswandler im Netzteil.

    Sascha

  7. #6
    Einsteiger Avatar von TheExpert
    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstellt von

    Standard

    Hallo,

    gibt es dann irgendeine technische Lösung für die Stromversorgung des Navis, z. B. Filter im Stromkabel des Netzteils?

    Derzeit nutze ich das Navi nur mit Akku und lade das Gerät am Firmen-PC über USB - eine mehr oder minder praktikable Lösung und auf Strecken mit Fahrzeiten > 4 Stunden völlig unpraktisch, denn dann ist der Akku leer.

    Gruß

    TheExpert

  8. #7
    Aktivist Avatar von Wussi
    Registriert seit
    23.10.2007
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    88
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi!
    Selbst wenn jetzt alle brüllen vor lachen... - ich hab das Netzteil einige Male mit Alufolie umwickelt - der Empfang war wirklich sagenhaft. Allerdings nur TMC - pro hab ich ja nicht. Es sieht war net wirklich äh..... professionell aus - aber es war ein Versuch. Wenn ich dann das Kabel samt Stecker irgendwo in den Tiefen des Wagens versteckt hab, sieht mans auch nicht. Und ja, ich kenn natürlich auch die Aussagen, dass das nicht helfen KANN. Tuts aber. Zumindest bei mir. Der Ferritkern, den ich JETZT mal drauf hab, DER nützt nix.

  9. #8
    Wegweiser Avatar von TeeSteinchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Berlin
    Hardware
    P4410
    Software
    PE 3.0
    Skin
    sokobana VARIO-Skin
    Beiträge
    2.633
    Danke
    133
    Erhielt 190 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Hallo Expert,

    guck Dir mal das an:

    http://www.t-mobile.de/shop/zubehoer...0---0,00.html?

    Gibt's auch in T-Punkten. Funktioniert sehr gut (auch am ActivCradle) und hat schon vielen geholfen die Störungen des Medion-Ladekabels zu vermeiden. Hat ein Spiralkabel, das ungedehnt schön kurz und gedehnt gut von Mittelkonsole bis Außenspiegel reicht.

    Achtung, dass Dir nicht das gleichaussehende für Blackberrys gegeben wird, da an denen die Kontaktbelegung des Mini-USB-Steckers anders ist.

    Gruß
    TeSte

  10. #9
    Eingeweihter Avatar von SaBo
    Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    308
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TeSte
    guck Dir mal das an:

    http://www.t-mobile.de/shop/zubehoer...0---0,00.html?

    Gibt's auch in T-Punkten. Funktioniert sehr gut (auch am ActivCradle) und hat schon vielen geholfen die Störungen des Medion-Ladekabels zu vermeiden.
    Das Ding ist fast ebenso erbärmlich wie das originale Netzteil (s. mein erster Link weiter oben).
    Hab meins gestern zurück gebracht (mann war da im T-Punkt was los wegen Einführung des iFuns. 2 Rausschmeißer und jede Menge gackernde Hühner mit null Ahnung).

    Sascha

  11. #10
    Aktivist Avatar von Wussi
    Registriert seit
    23.10.2007
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    88
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Kann ich bestätigen. Hab eines vom MDA-Pro. Genau gleich wie´s originale.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aux-Verbindung mit dem Autoradio
    Von papaAndrew im Forum Auto
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 08:21
  2. Bluethooth Kopplung mit Autoradio
    Von voelkx im Forum GoPal E444x / E443x / E423x / E424x
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 07:45
  3. Tonqualität nach Update von 4.1 auf 4.5 bei PNA 465
    Von carolins-papi im Forum GoPal 460 (E4110) / 465 (P4210) und 470 (P4410)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 02:29
  4. Lautstärke der MP3 über Autoradio sehr leise
    Von Shrimpsi im Forum GoPal ME 3.x
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 19:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •